Kordula RichelshagenSystemische Beratung und Therapie

Zweijährige Weiterbildung systemische Beratung

"Kleine Veränderungen ziehen größere nach sich." Steve de Shazer

Die 2jährige Weiterbildung zur systemischen Beraterin/Berater vermittelt Ihnen in einer lebendigen Mischung theoretische Grundlagen, das Handwerkszeug und die Haltung des systemisch-konstruktivistischen Vorgehens. Sie erwerben die Kompetenz, wertschätzend und lösungsfokussiert zu beraten.

Die Weiterbildung ist erfahrungsbezogen und übungsintensiv – und gibt Ihnen viele Impulse für Ihre professionelle und persönliche Entwicklung.

Sie besteht aus einem Grund- und einem Aufbaukurs. Jeden Teilkurs könne Sie auch einzeln buchen.

Die systemische Weiterbildung ist bei der Landespsychotherpeutenkammer PK und LÄK Landesärztekammer BaWü akkreditierbar.

Sie erhalten ein Zertifikat als "Systemische(r) Beraterin/Berater" (WISL). Damit können Sie den Weiterbildungsnachweis "Systemische BeraterIn (SG)" bei der Systemischen Gesellschaft (Deutscher Dachverband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V.) erwerben.

Bei entsprechender Berufsausbildung und ergänzenden Aufgaben können Sie an dem Therapiekurs teilnehmen und den Weiterbildungsnachweis "Systemische(r) TherapeutIn" (SG) erwerben.

Leitung: Kordula Richelshagen
Referenten: Kordula Richelshagen, Dr. rer. nat.Klaus Schenk
Ort: Wieslocher Institut für systemische Lösungen

Weitere Informationen finden Sie unter Wieslocher Institut

Bewerbung und Anmeldung:
Wieslocher Institut für systemische Lösungen, c/o Akademie im Park
Heidelberger Straße 1 a, 69168 Wiesloch
Tel.: 0 62 22-55 27 61
E-Mail: post@wieslocher-institut.com
Wieslocher Institut